Titel:
Wohnhaus in Mauer, 2011-2012

Kunde:
Privat

Leistungen:
LP 1-8

Projektbeschreibung:
Auf einem nach Norden gerichteten Hanggrundstück wird ein Wohnhaus mit Doppelcarport und angegliedertem Schuppen errichtet. Die Fluchten des Grundstücks in Form eines Parallelogramms werden im Gebäudeentwurf aufgenommen und zum bestimmenden Prinzip. Klare Räume in einer archetypischen Gebäudehülle und eine eindeutige Ausrichtung der Räume lassen eine intensive Beziehung zum umgebenden Aussenraum entstehen.

Ein mit Holz verkleidetes Sockelgeschoss schiebt sich in den Hang hinein und reduziert die Höhenwirkung des Gebäudes. Die Obergeschosse werden mit einer Putzfassade versehen. Der offene Wohngrundriss im Erdgeschoss und die Zimmer im Obergeschoss sind nach Westen ausgerichtet und werden somit optimal mit Tageslicht versorgt. Der Massivbau mit Wärmedämm-Verbundsystem erfüllt den KfW-Effizienzhaus-55-Standard (nach EnEV 2009).

Ergänzt wird das energetische Konzept durch Fenster mit 3-fach-Verglasungen und eine hochwertige Haustechnik mit einer zentralen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und einer über Erdwärme geführten Wärmepumpenheizung. Ein Photovoltaikanlage in Dünnschichttechnologie lässt das Gebäude unter dem Strich mehr Energie produzieren, als es über das Jahr verteilt verbraucht.