Titel:
Bahnstadt Heidelberg, 2011-2013

Architekt:
Jürgen Mayer Architekten BDA, Heidelberg
Grüttner Architekten BDA, Soest

Bauherr:
GGH-Heidelberg Wohnungsbaugesellschaft

Leistungen:
LP 8 (Bauleitung)

Projektbeschreibung:
In zentraler Lage von Heidelberg entsteht mit der Bahnstadt auf dem Gelände des früheren Güterbahnhofs ein neuer Stadtteil, der mit 116 Hektar größer ist als die Heidelberger Altstadt. Auf dem Baufeld W6 realisierten 4 Architekturbüros ein heterogenes Wohnquartier mit ca. 100 Wohneinheiten, die einen Garten über einer Tiefgarage umschließen.

Die Promenade im Süden fungiert hier als Bindeglied zwischen Stadt und Landschaft.  8 Stadthäuser und ein 5 Familienwohnhaus ermöglichen Blickbeziehungen aus der verdichteten rückwärtigen Bebauung in die Landschaft hinaus. Im Zuge der Gesamtmaßnahme wurde von PlanBauWerk die Bauleitung für 8 Stadthäuser und 3 Mehrfamilienwohnhäuser übernommen. Alle im Passivhausstandard mit hochwertigen Ausbaukomponenten errichtet.